Der Wert des Wertes des Menschen unter Anderen

Ein Abend für experimentelles Theater | von Alejandro Barguil Vallejo

In dieser mosaikhaften Sequenz von Bildern, Drama und Epik gibt es keinen roten Faden. Vermeintlich.

Foto: Alejandro Barguil Vallejo

Was sich dafür vollstreckt, ist eine von Komik, Kritik und etwas Poetik verstopfte Aufzeichnung, die über die Zerissenheit von dem, was selbstverständlich in der Gesellschaft sein soll, reflektiert. Oder, genauer genommen, sie in Szene setzt. Zensur, Appetit, Macht, Spaß: ¿Was ist normal, was nicht?

Lass uns mal gucken. Oder Spielen.

Der Raum als ephemeres Experiment. In der LabBox werden theatrale Grenzen ausgelotet, Sparten zertrümmert und die Probe zum Exempel. Künstler, Theatermacher oder Musiker: alle haben genau einen Tag Zeit, um zu machen, was sie schon immer einmal machen wollten. Das Ergebnis wird noch am gleichen Abend präsentiert. Scheitern als produktive Kraft inbegriffen!

Heroes, just for one day! – Fortwährend suchen wir für die LabBOX Künstler, Musiker und Theatermacher, die ungewöhnliche Ideen haben, die man an einem Tag und nur auf einer Theaterbühne umsetzen kann. Meldet Euch bei uns!

________________________________________________

Eintritt:
6,00 € | (VVK ggf. abweichend)

Online-Tickets:


Spieltermine
31.03.201820:00 Uhr


Förderer und Partner der Cammerspiele Leipzig

Werk II naTo e.V. StudentInnenRat der Uni Leipzig Studentenwerk Leipzig Kulturamt Leipzig FSR TW KUB LATS