Die nächsten Premieren stehen an

Donnerstag, 18. September, 2014

In den kommenden zwei Monaten stehen sage und schreibe vier Premieren in der Cammer an. Den Anfang macht “Reisegruppe heim-weh!” eine performative Stadtrundfahrt von und mit Asylsuchenden in Leipzig. Eine sehr spannende Arbeit unter Leitung von Julia Lehmann und Clara Minkwitz. Weiter geht’s am 1. Oktober mit “Die (Selbst)Natürlichen“, einer NewCammer-Produktion von Rico Dietzmeyer. Oben gibt es den Trailer. Mitte Oktober zeigen pipidasdas und DAS ÜZ in der Halle D/ WERK 2 die interaktive Performance “Dark Star – fight the bomb, fight the crisis“, nach dem Sci-Fi-Kult-Trash-Film von John Carpenter. Außerdem zeigt Dorothea Wagner Ende Oktober ihre NewCammer-Produktion “Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung“. Es wird ein heißer Cammer-Herbst.

Keine Kommentare | Artikel kommentieren

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Förderer und Partner der Cammerspiele Leipzig

Werk II naTo e.V. StudentInnenRat der Uni Leipzig Studentenwerk Leipzig Kulturamt Leipzig FSR TW KUB LATS