Blondi oder die sexuellen Neurosen der Eva Braun

28.09.2016, 20:00 Uhr

Blondi oder die sexuellen Neurosen der Eva Braun

inspiriert von Ulrich Hubs „Fräulein Braun“

Der Deutsche Amateurtheaterpreis 2016 geht …

Montag, 26. September, 2016

Foto: Cammerspiele

… (selbst)natürlich an die Cammerspiele-Produktion “Die (Selbst)Natürlichen” um das Team von Rico Dietzmeyer. Am Wochenende wurden die Preise in Offenbach verliehen.

KOMMENTARE | 0

Spielzeitmotto: “another day in paradise”

Mittwoch, 7. September, 2016

Foto: Anne Schädel

Paradiesische Aussichten in der kommenden Spielzeit:

P-a-r-a-d-i-e-s. Ein Wort, das auf der Zunge zergeht. Rundgelutscht in Urlaubskatalogen, Kleingartensparten und Balkonien. P-a-r-a-d-i-e-s. Ein Heilsversprechen nach dem Tod. Für Gläubige? Für Selbstmordattentäter? P-a-r-a-d-i-e-s. Eine hoffnungsvolle Verheißung – auf eine bessere Zeit, einen besseren Ort, eine bessere Welt.

In der SPIELZEIT 2016/17 begeben sich  die Cammerspiele entgegen aller globaler Tendenzen auf die Suche nach der Idee des Paradieses. Wir trotzen den Verboten des gesunden Menschenverstandes, der den Traum vom Paradies angesichts eines zerfallenden Europas, zunehmender Umweltkatastrophen und weltweiter Terrorhysterie geradezu verbietet. Wir frönen der stärker werdenden Sehnsucht nach dem Paradies in unsicheren Zeiten und fordern paradiesische Zustände – Anachronismus hin oder her – hier! Jetzt! Sofort! Das Paradies lauert schließlich an jeder Ecke. Und vielleicht ist ja die Bühne das Paradies, nach dem wir alle – egal ob Zuschauer oder Spieler – suchen. Schließlich werden hier Träume wahr, Wünsche erfüllt und die Gedanken frei. Oder?

Vielleicht versteckt sich das Paradies aber auch irgendwo zwischen den Zeilen und hinter den Worten. Zwischen Bühne und Zuschauerraum. Zwischen den Sehenden und denen, die gesehen werden. Zwischen den Stühlen, zwischen den Zeiten, zwischen Diesseits und Jenseits, zwischen persönlicher Glücksoase und globaler Weltneuordnung. Irgendwo da, wo sich die Wirklichkeiten reiben. Zumindest als Ahnung. Für einen kurzen Moment.

Und wenn unter dem Asphalt der Strand liegt, dann finden wir unter den Brettern, die die Welt bedeuten, garantiert das Paradies. Also sollten wir es suchen. Machen wir uns auf den Weg!

KOMMENTARE | 0

“Zwerg Nase” in Röcknitz

Montag, 15. August, 2016

Foto: Joachim Berger

Nachdem unser Sommertheater bei der ausverkauften Derniere und bestem Wetter in der Galerie KUB das letzte Mal Erkenntnis konjugiert hat, geht es für die Cammer noch diesen Monat auf zum Auswärtsspiel! Das verzaubernde Märchen “Zwerg Nase” für Menschen ab 6 Jahren ist am 27. August beim Kulturfestival und Hoffest “foodtour&art” auf dem Biohof Müller in Röcknitz zu erleben.

KOMMENTARE | 0

Fotos vom Sommertheater

Donnerstag, 21. Juli, 2016

Foto: Anne Schädel

Unser diesjähriges Sommertheater “Candide oder Die letzte aller möglichen Welten” (Spielleitung: Rico Dietzmeyer) hatte gestern Premiere und läuft noch bis zum 13. August in der Galerie KUB (Kantstr. 18). Hier ein paar Eindrücke.

KOMMENTARE | 0

Projektausschreibung für 2017

Montag, 27. Juni, 2016

Es ist wieder soweit. Wir suchen ab sofort wieder spannende Theaterprojekte für das kommende Jahr 2017. Theatervisionen, theatrale Wagnisse oder risikofreudige Grenzgänge sind gerne gesehen. Bis einschließlich 07. August können sich (Nachwuchs-)Regisseur*innen, Künstler*innen und Theatermacher*innen mit ihren Projektideen bewerben.

Gesucht werden Neuproduktionen aus den Bereichen Sprechtheater, Performance oder Stückentwicklung, die sich neuen Ausdrucksformen und aktuellen Fragestellungen widmen. Die Ausschreibung richtet sich explizit auch an Nachwuchsregisseur*innen ohne Inszenierungserfahrungen. Die Projekte werden von den Cammerspielen sowohl finanziell als auch organisatorisch unterstützt und dramaturgisch begleitet (u.a. technische Betreuung, Probenmöglichkeiten, Öffentlichkeitsarbeit etc.). Die Projekte haben 2017 in den Cammerspielen Premiere und werden insgesamt acht bis zehnmal aufgeführt.

Hier findet ihr die Ausschreibung, hier könnt ihr die Bewerbung runterladen und hier gibt’s den Grundriss der Cammerspiele! Wir freuen uns auf Eure Projektideen.

KOMMENTARE | 0

Fotos von Blondi oder die sexuellen Neurosen der Eva Braun

Donnerstag, 9. Juni, 2016

Foto: Camilo Osorio Suarez

Hier noch ein paar schöne Fotos von Danilo Riedls Inszenierung “Blondi oder die sexuellen Neurosen der Eva Braun“. Läuft heute (09.06.) zum letzten Mal.

KOMMENTARE | 0


ältere Einträge  

Förderer und Partner der Cammerspiele Leipzig

Werk II naTo e.V. StudentInnenRat der Uni Leipzig Studentenwerk Leipzig Kulturamt Leipzig FSR TW KUB LATS