2Gplus-Regel in den Cammerspielen

Ab 15.01.2022 gilt bei allen Veranstaltungen der Cammerspiele im Saal die 2Gplus-Regel.

Ab 15.01.2022 gilt beim Besuch der Cammerspiele für euch die 2Gplus-Regel. Das bedeutet, dass ihr unsere Veranstaltungen nur mit einem Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung  besuchen könnt. Bitte denkt an das Vorzeigen eines gültigen Ausweisdokuments. Die Impf- und Genesenennachweispflicht entfällt für Schüler, unter der Voraussetzung, dass sie einer Testpflicht nach der Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen, sowie Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung ausgesprochen wurde. Diese weisen dies bitte mit einem Schülerausweis bzw. ärztlichen Attest nach. Zusätzlich muss ein negativer Testnachweis durch eine offizielle Teststelle nachgewiesen werden. Menschen die eine „Booster-Impfung“ erhalten haben, unter 18 Jahren sind oder deren zweite Impfung oder Genesung nicht länger als drei Monate zurückliegen, sind von der zusätzlichen Testpflicht ausgenommen. (Hier findet ihr eine Übersicht über die Teststellen in Leipzig.) Weiterhin sind Abstände einzuhalten und das Tragen einer FFP2-Maske in den Räumen der Cammerspiele verpflichtend.