Kleiner Jahresausblick

Donnerstag, 27. Februar, 2014

K. Brockmann © pixelio.de

Die Spielzeit 2013/14 geht so langsam in die zweite Hälfte und wir haben in den nächsten Monaten noch einiges auf Lager. Im März stehen mit der Stückentwicklung „Die Bling-Ding-Auktion“ und der NewCammer-Produktion „Das blaue blaue Meer“ von Nis-Momme Stockmann noch zwei spannende Premieren an. Im April können wir eine ziemlich ungewöhnliche „Werther“-Interpretation in der Cammer erleben. Außerdem wird es in der dritten Ausgabe unserer LabBOX-Reihe um Subtext und Körper gehen. Im Mai startet unser erstes „Happy Public Domain“-Stück, denn da startet mit der Performance „Lassie töten“ eine Inszenierung, die sich an dem Werk des Lassie-Erfinders Eric Knight abarbeitet, dessen Texte seit 2014 gemeinfrei sind. In Erinnerung an Louis de Funès, der am 31. Juli 100 Jahre alt geworden wäre, wird sich in unserem diesjährigen Sommertheater alles um Molières „Geizigen“ drehen. Nach der wohlverdienten Sommerpause starten wir im September dann in die neue Spielzeit. Genießt die Zeit bis dahin und schaut immer mal in Eurem Lieblings-Kiez-Theater im Süden vorbei.

Förderer und Partner der Cammerspiele Leipzig

Werk II naTo e.V. StudentInnenRat der Uni Leipzig Studentenwerk Leipzig Kulturamt Leipzig FSR TW KUB LATS