Aktuelle Stücke

Herr der Fliegen

Fête de la Musique

Leinen los! Eine Kreuzfahrt mit Hindernissen

Frau Lenin

Gehölz

Egisson (Leipzig) + Support: A Friend Of Mine (Dresden)

Es gibt (k)eine Lösung, weil es (gar k)ein Problem gibt.

I would prefer not to

Forever Dead

Apples In Space (Berlin) + Support: Mortenson (Leipzig)

Der Wert des Wertes des Menschen unter Anderen

Leipzig liest

Unser großes Album elektrischer Tage

Burkini Beach (Berlin)

Jules Ahoi (D), John Van Deusen (US) & Del Suelo (CA)

IN MEDIAS RES – Inseln der Erinnerung

Lina Tullgren (USA/captured tracks)

tacet oder der Klang des Schweigens

Rob & Bob

Oliver Twist

FCK!T – Eine choreographische Zerstörung der weißen Vorherrschaft

TROSTLOSE SCHNAUZEN. BORCHERT IN STÜCKEN

Jörg Fausers Rohstoff

Max von Wegen, Lottner & Almost Charlie

Das Paradies (Leipzig)

Der Keil präsentiert: Die Bienen

Allie (Berlin) + Support: Peter Piek (Leipzig)

Telefonstück

Halleluja, Terror lebt!

Spielzeitvorstellung 2017/18: Geschmacksverstärker

TRITON

Einsame Menschen

SIE

Der Frieden oder Fantastische Käfer und wo sie zu finden sind

Am Brühl – Ein Abriss

Candide oder Die letzte aller möglichen Welten

Blondi oder die sexuellen Neurosen der Eva Braun

Don Q – Fragmente einer Rittergeschichte

König Drosselbart

VierVolt


Gastspiele

die cops ham mein handy

CÄSAR

HANS WURST IS BACK

Warum bist du nicht Sussja gewesen?

En garde! Nichts gegen ein gutes Duell

Schmeiß die Oma in den Ofen

Mit aller Härte. Wie Polizei und Staatsschutz Linksradikale jagen

MÖRDER-HALALI

Amateure: ein guter Name?

Geschichten aus Absurdistan


Ehemalige Stücke

König Drosselbart

Märchen nach den Brüdern Grimm für Kinder ab 5 und Erwachsene

(Schauspiel/Musik: Steffi Dautert und Alexander Aue | Regie: Sebastian Thiers | Textfassung/Dramaturgie: Christian Udo Eichner | Kostüm: „Faunauge“ Romy Marienfeld | Assistenz: Antonia Krebs)

Ab Dezember 2016 ist “König Drosselbart” auch als mobile Produktion zu erleben. Wir spielen in Kindergärten und Grundschulen. Bei Interesse setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Kontakt: Steffi Dautert Tel. 0341-2237552

„Ich will nicht! Ich will nicht! Ich will nicht!“ – Welche Eltern kennen sie nicht, diese Worte von ihren lieben Kleinen? So ergeht es auch dem alleinerziehenden Vater und König mit seinem pubertierenden Töchterlein Katharina. Diese ist dementsprechend gegen alle und alles und kann mit der vernünftigen Welt der Erwachsenen so gar nichts anfangen.Und nun soll sie auch noch heiraten! Wozu? Und wer sich da nicht alles vorstellt… An keinem der Bewerber lässt die Prinzessin auch nur ein gutes Haar. Weder Fürst noch Graf taugen etwas und selbst dem einen, der ihr eigentlich gefällt, nämlich dem König Drosselbart, gibt sie einen Korb.

Bild 8 von 11
   ·   |  zum Artikel

Foto: Sebastian Schimmel

Bild 8 von 11
   ·   |  zum Artikel




Da platzt Papa endgültig der Kragen und seine Tochter soll den erstbesten Bettler zum Manne nehmen. Ein königlicher Befehl ist nun mal ein königlicher Befehl, auch wenn es dem König schnell wieder leid tut. Für die schöne und verwöhnte Prinzessin beginnt ein traumgleiches Abenteuer voller überraschender Wendungen…

_______________________________

Eintrittspreise: 9,00 € | 5,00 € (ermäßigt)


Spieltermine
10.12.201519:00 Uhr
27.05.201817:00 UhrPaul-Gerhardt-Kirche (im Rahmen des Connewitzer Straßenfestes)


Förderer und Partner der Cammerspiele Leipzig

Werk II naTo e.V. StudentInnenRat der Uni Leipzig Studentenwerk Leipzig Kulturamt Leipzig FSR TW KUB LATS