Der Besuch der alten Dame

Jugendtheaterprojekt 2012 der Kulturfabrik Leipzig

Jugendtheaterprojekt 2012 der Kulturfabrik Leipzig (eine Koproduktion von Cammerspiele Leipzig e.V. und Werk 2 e.V.)

(Spielleitung: Susann Schreiber | Assistenz: Isabel Thaler | D: Lydia Ackermann, Marlene Braun, Ulrike Klemm, Maximilian Krötel, Tom Lux, Patricia Machmutoff, Jonas Meyer, Laura Rademacher, Antonia Schultz, Lisa Stuhr)

Zehn Jugendliche Darstellerinnen und Darsteller stellen sich der Frage: GELD ODER MORAL? Würden Sie für eine Milliarde einen Mord begehen? Kann man mit Geld Gerechtigkeit kaufen? Und in welchem Zusammenhang wird man vor eine solche Frage gestellt? Wir erleben die Geschichte der Güllener, die der Entscheidung nicht mit einem einfachen Achselzucken ausweichen können.

Der Besuch der alten Dame ist die Premiere und Aufführung des diesjährigen Jugendtheaterprojektes, das seit mittlerweile drei Jahren in Koproduktion der beiden Vereine Cammerspiele Leipzig e.V. und Werk 2 e.V. auf dem Gelände der Kulturfabrik Leipzig stattfindet.

Foto: Mathias Schäfer