lotta sleeps (DD) + Support: Wir sind es selbst (L)

CammerConcerts #60

lotta sleeps sind nach ihrem großartigen Konzert in den Cammerspielen im Dezember 2015 erneut Gäste von CammerConcerts – Die Reihe.

Foto: Anto Nowo

Ihr Sound? Eine Mischung aus Folk mit jazzigen Anleihen, Postrock und einer Prise Indie Pop. Neben den Bekannten – Akustikgitarre, Bass und Schlagzeug – bekommen die Songs vor allem Tiefe durch Melodien der Geige, Mandoline und Trompete. In der post-Ära des ersten Albums aus 2016 gesellen sich nun immer wieder atmosphärische Gitarren und treibende Bässe dazu. Zwischen diesen Welten finden sich Freunde von Radiohead, den Fleet Foxes, EF und Sigur Ros wieder.

Der Frühling kann starten, nachdem Ihr an diesem Abend noch mal durch Herbst und Winter geführt wurdet.

Youtube | http://bit.ly/2fhO0YK
Bandcamp | https://lottasleeps.bandcamp.com/


Wir sind es selbst – das Pop Hit Duo aus dem Ilses Erika, bewegen sich sehr charmant durch den Alltag. Und genauso klingen sie auch: charmant. Akkordeon, Bass, Gesang. Mehr braucht es nicht. Und intelligente Texte. Eine seltsame Mischung aus Chanson und deutschem Wave. German Fado. Bittersüß. Hölzerner Glanz mit der Grazie von Doris (Shed Ballet) und Erlbacher (Widerstand Der Dinge).

Sie sind so frisch, dass es noch gar keine Aufnahmen gibt und Ihr somit kommen müsst, um zu wissen, wie sie klingen.