description

MEGACORP: Freedom of Choice

von Peter Thiers & Sören Zweiniger | in Kooperation mit PRUNK&PLASTE

„Im Alter von zwölf Jahren war ich besessen von dystopischen Filmen: Große Konzerne, die ungehindert über den Planeten und seine Ressourcen regieren und Heldinnen oder Helden, die sich ihnen entschlossen entgegenstellen. Heute weiß ich, dass der große Umbruch nicht von Einzelpersonen abhängig ist. Wer unsere Welt verändern will, muss mit den Konzernen kämpfen – nicht gegen sie. Ich spreche heute für Megacorp, weil ich fest daran glaube, dass wir durch unsere Entscheidungsfreiheit als Konsumentinnen und Konsumenten mehr Macht in den Händen halten als jemals zuvor.”

Foto: Mim Schneider

Wie werden emotionale Werte, Biografien und das Bedürfnis nach Gemeinschaft und Nachhaltigkeit abgegraben, um Kapital zu generieren? In Form einer Pressekonferenz spricht eine Vertreterin von Megacorp über die moralische Pflicht multinationaler Konzerne und die Verknüpfung von Konsum und bewusstem Lifestyle.


Mit: Anna-Karoline Schiela | Stimmen: Alex Friedland & Johanna von Gutzeit | Konzept: Sören Zweiniger | Text: Peter Thiers | Ausstattung: Livius Pápay | Ton & Licht: Ulysse Fontaine


Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Dieses Projekt wurde durch das Programm NEUSTART KULTUR II der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL) gefördert.