Bundesweite #unteilbar-Großdemo am 24. August 2019 in Dresden

Wir unterstützen die Aniegen von #unteilbar und wollen nicht zulassen, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir wollen dagegen halten, wenn Grund- und Freiheitsrechte weiter eingeschränkt werden sollen.

Deswegen: Alle auf nach Dresden!
„Für ein offenes Land mit freien Menschen“ – unter diesem Banner gingen ´89 Menschen in Sachsen auf die Straße. Die Botschaft hat bis heute nicht an Relevanz verloren und soll in diesem Sommer auf die Straßen zurückkehren. Gemeinsam stellen wir uns gegen Diskriminierung, Verarmung, Rassismus, Sexismus, Entrechtung und Nationalismus!

Unterzeichnet den Aufruf! Teilt die Demonstration auf Facebook und ladet alle eure Freund*innen ein! Schließt euch einer gemeinsamen Anreise mit Bus oder Bahn an oder organisiert selbst eine Anreise!

Konzerte
An diesem Tag erwarten euch Konzerte von Silbermond, Enno Bunger, Max Herre, Banda Internationale und vielen mehr… .

Reden
Reden werden unter anderem Andrea Kocsis (stellv. Vorsitzende ver.di), Carolin Emcke (Autorin und Publizistin), Peggy Piesche (Schwarze ostdeutsche Kulturwissenschaftlerin und transkulturelle Trainerin), Fridays for Future Leipzig, Seda Başay-Yıldız (Anwältin, NSU-Nebenklage), Dr. Ulrich Schneider (Paritätischer Gesamtverband) und We‘ll Come United.