Aktuelle Stücke

Fête de la Musique

Leinen los! Eine Kreuzfahrt mit Hindernissen

Frau Lenin

Gehölz

Egisson (Leipzig) + Support: A Friend Of Mine (Dresden)

Es gibt (k)eine Lösung, weil es (gar k)ein Problem gibt.

I would prefer not to

Forever Dead

Apples In Space (Berlin) + Support: Mortenson (Leipzig)

Der Wert des Wertes des Menschen unter Anderen

Leipzig liest

Unser großes Album elektrischer Tage

Burkini Beach (Berlin)

Jules Ahoi (D), John Van Deusen (US) & Del Suelo (CA)

IN MEDIAS RES – Inseln der Erinnerung

Lina Tullgren (USA/captured tracks)

tacet oder der Klang des Schweigens

Rob & Bob

Oliver Twist

FCK!T – Eine choreographische Zerstörung der weißen Vorherrschaft

TROSTLOSE SCHNAUZEN. BORCHERT IN STÜCKEN

Jörg Fausers Rohstoff

Max von Wegen, Lottner & Almost Charlie

Das Paradies (Leipzig)

Der Keil präsentiert: Die Bienen

Allie (Berlin) + Support: Peter Piek (Leipzig)

Telefonstück

Halleluja, Terror lebt!

Spielzeitvorstellung 2017/18: Geschmacksverstärker

TRITON

Einsame Menschen

SIE

Der Frieden oder Fantastische Käfer und wo sie zu finden sind

Am Brühl – Ein Abriss

Candide oder Die letzte aller möglichen Welten

Blondi oder die sexuellen Neurosen der Eva Braun

Don Q – Fragmente einer Rittergeschichte

König Drosselbart

VierVolt


Gastspiele

die cops ham mein handy

CÄSAR

HANS WURST IS BACK

Warum bist du nicht Sussja gewesen?

En garde! Nichts gegen ein gutes Duell

Schmeiß die Oma in den Ofen

Mit aller Härte. Wie Polizei und Staatsschutz Linksradikale jagen

MÖRDER-HALALI

Amateure: ein guter Name?

Geschichten aus Absurdistan


Ehemalige Stücke

FCK!T – Eine choreographische Zerstörung der weißen Vorherrschaft

eine Produktion von danaehelios a.k.a cobratheater.cobra

(Regie/Choreographie: Mona Louisa-Melinka Hempel in Zusammenarbeit mit dem SQUAD | Mit: Mona Louisa-Melinka Hempel, Jenifa Simon, Raha Rezaei, Emiko Gilbert | Außerdem: $OFT | Produktionsleitung: Calendal Klose | Komponist: Dario Quiñones)

„Viele weiße Menschen in Deutschland und in dieser Welt wissen gar nicht, dass sie weiß sind und was weiß sein als Konstrukt bedeutet. Wir denken, der Status quo ist neutral. Der Status Quo ist aber, dass wir in einer rassistisch geprägten Gesellschaft leben, das heißt alle die hier geboren werden und hier aufwachsen, inhalieren Rassismus als System. […] wir nehmen es oft als normal wahr, wenn wir nicht davon betroffen sind und sind uns deswegen nicht bewusst, dass es Rassismus ist.“ (Tupoka Ogette)

Foto: Hendrik Pupat

„FCK!T“ macht auf den erfolgreich integrierten, gesellschaftlich tolerierten und fortgesetzten Rassismus aufmerksam und setzt ihm den eigenen Körper entgegen. Auf der Bühne entstehen Bilder, Räume und Gedanken, die den strukturellen, institutionellen Rassismus als Teil der westlichen Kultur, der Schulbildung, des Hochschulsystems und des Arbeitsmarktes verarbeiten und zerstören.

Der SQUAD besteht aus female* und trans* performer*innen of Color Leipzigs, welche mit Hempel Erfahrungen zu strukturellem Rassismus und Empowerment erforschen und die Basis für diese Dekonstruktion bilden.

danaehelios a.k.a cobratheater.cobra besteht aus Mona Louisa-Melinka Hempel und Calendal Klose. Hempel ist freischaffende Tänzerin, Choreographin, Performerin und Mitinitiatorin des ProfiTraining Leipzig. Klose studierte ATW in Gießen bei Heiner Goebbels und ist Performer, Choreograph und Dramaturg. In ihrer choreographischen Zusammenarbeit reflektieren sie gesellschaftliche Strömungen/Zustände und befragen tägliche Routinen. Dabei bedienen sie sich philosophischer Betrachtungen, Interviews und Bewegungsstudien. Das Kollektiv legt Wert auf anti-hierarchische Probenstrukuren.

cobratheater.cobra ist ein deutschlandweites diverses Künstler*innennetzwerk, dem es in der immer wechselnden Zusammenarbeit um Pluralität, Auseinandersetzung, Widersprüche und den Schritt ins Unbekannte und Unverstandene geht.

________________________________________________

Eintritt:
10,00 € | 6,00 € (erm.) | (VVK ggf. abweichend)

Online-Tickets:


Spieltermine
24.11.201720:00 Uhr
19.04.201820:00 Uhr
20.04.201820:00 Uhr
21.04.201820:00 Uhr


Förderer und Partner der Cammerspiele Leipzig

Werk II naTo e.V. StudentInnenRat der Uni Leipzig Studentenwerk Leipzig Kulturamt Leipzig FSR TW KUB LATS