description

Produktionen

Von allem zu viel. Zu viel Wetter, zu viel Populismus, zu viel Krise. Drunter geht es nicht mehr: Die Welt steuert sehenden Auges auf das Ende zu und wir sind mit an Bord. Grund genug für uns, Theaterkunst zu zelebrieren, als ob es kein Morgen gäbe. Wir wollen gerade jetzt auf die Kacke hauen und mit euch gemeinsam noch eins draufsetzen!

Kein Geld? Scheißegal! Wir holen‘s mit Solidarität, Haltung und Konfetti wieder raus. Der Weltuntergang wird nicht mehr geprobt, er wird erlebt – und zwar mit allen Sinnen und am besten im Theater. Denn wer komplett drüber ist, hat den besten Ausblick! Um zu beobachten, ohne zu verschwinden. Um sich rauszunehmen, ohne die Augen zu verschließen. Um Haltung einzunehmen, ohne zu bewerten.

Over The Top! Unter diesem Motto stehen in dieser Spielzeit Premieren, Koproduktionen, CammerConcerts und Improshows.