Apples In Space (Berlin) + Support: Mortenson (Leipzig)

CammerConcerts #52

“Rauer und deutlich geerdeter“ erzählen Apples In Space von den allzumenschlichen Tragödien, persönlichen Schicksalsschlägen und dem Versuch, das Grau aufzulösen. Das geht tief und berührt; ist fein skizziert und innig. Platten wie diese können ganz manchmal das eigene Leben retten, wenn es mal wieder in Scherben vor einem liegt.” nillson.de

Man weiß nie, was einen erwartet: Nach dem Release des selbstbetitelten Debütalbums, einer kompakten präzisen Folkplatte, sowie einer Tour als u. a. Support von Element Of Crime & den Villagers, holen sich die Songwriter Julie Mehlum & Phil Haussmann alte Freunde aus Punkbandzeiten in’s Boot: Janusz Hüsges am Bass, Jonathan Sieweck am Schlagzeug. Eine 180 Grad Wendung: Aus einem Singer/Songwriter-Projekt wird eine ausgewachsene Band, jedoch ohne dabei etwas von der ursprünglichen Intimität einzubüßen. Der Sound wird nicht poppiger, sondern lauter, größer, rauer.

“The Shame Song”, in bester DIY-Manier selbstproduziert und über das bandeigene Label veröffentlicht ist also ein guter Anhaltspunkt, um die Kompromisslosigkeit von Apples In Space zu verstehen: Anstelle einer Hochglanzproduktion, entscheiden sie sich für einen analogen, lebendigen und perfekt unperfekten Sound, stets dynamisch und leidenschaftlich.

Foto: AIS

Man weiß nie, was einen erwartet? Doch! Songs, die berühren – gesungen von zwei jungen Menschen, deren Stimmen sich perfekt ergänzen und die ganz fest an das glauben, was sie tun. Eine Band, die performed als hinge ihr Leben davon ab. Immer ehrlich, immer wild. Ein Zauber, dem man sich nicht entziehen kann.

Mortenson: Abwechslungsreicher, rauher und zugleich sensibler Alternative Folk. Lustige Lebensweisheiten vorgetragen in Moll und romantische Liebeserklärungen in Schulenglisch.


CammerConcerts – Die Reihe:
Livemusik, die einfach gut ist. Einmal im Monat geben sich Singer/Songwriter, Newcomer und Bands zwischen Pop und Folk aus Leipzig, Deutschland und Europa die Ehre. Die Theaterbühne wird zur Plattform für handgemachte Musik. Der ganze Saal vibriert im Konzert. Infos: www.facebook.com/CammerConcerts