Jess Morgan (UK)

CammerConcerts #43

Jess Morgan verbindet britische und amerikanische Folk-Einflüsse mit dynamischem Gitarrenspiel und einer ausgeprägten, ungewöhnlichen Stimme in ihren Songs. Durch ihre beeindruckenden Live-Auftritte, gewinnt Jess immer mehr Aufmerksamkeit in ganz Großbritannien und Europa.

Foto: Morwenna Farrell

Ihr nun mehr viertes Album „Edison Gloriette“ (Reinhören) erschien am 21. Oktober 2016 auf Drabant Music. Produziert hat sie dieses mit HP Gunderson und Daniel Birkenland in Bergen, Norwegen.

Den Zuhörer erwarten originelle Songs mit wilden Geschichten und starken Themen, die sich schon fast wie ein Soundtrack anhören – Augen zu und der Film ist eingelegt.

„Ein absoluter Meilenstein in der Folk und Roots Landschaft” (MDR Kultur)